Hochwertiger Kundendienst

Jede Beleuchtungshersteller bekommt Meldungen über fehlerhafte Produkte. Wird unserem Quality Support Manager ein Fehler an einer unserer Leuchten mitgeteilt, werden wir sofort aktiv. Unsere Ingenieure untersuchen den Fehler und verbessern die Produkte je nach Bedarf, um ähnlichen Fehlern in Zukunft vorzubeugen. Dadurch wird unsere Fehlerfreiheit im Laufe der Zeit immer besser. Wir finden immer geeignete Lösungen für unsere Kunden.

Qualitätssicherung

Unsere niedrige Fehlerquote ist nur durch Zusammenarbeit mit führenden Anbietern für unsere Komponenten zu erreichen. Zu wichtigen Partnern von Illuxtron gehören: TCI, Cree, Seoul Semiconductors, Nichia, Lumileds, TE Electronics, Wieland und Bergh Hybrid Circuit.

Optimierte Effizienz

Wir entwickeln unsere Produkte so, dass sie den Standard nicht nur erfüllen, sondern ihn übertreffen. Unsere Leuchten sind für eine gleichbleibende Lichtleistung und Lichtfarbe über viele Jahre hinweg ausgelegt. Produkte von Illuxtron sind auf Langlebigkeit getrimmt. Ein Vorteil ist, dass LEDs keine beweglichen Teile oder Glühfäden haben, die Schaden nehmen können. Ist die Lichtleistung einer LED auf 70 % des anfänglichen Werts gesunken, dann ist es an der Zeit, die Leuchte zu ersetzen. Dieses Maß wird als L70 bezeichnet. Eine typische L70-Lebensdauer ist 50.000 Stunden, abhängig von der Innentemperatur der Diode selbst. Bei hohen Temperaturen zersetzen sich der blaue Chip und die Phosphorschicht, und letzten Endes verliert die LED an Leuchtkraft. Alle Illuxtron-Produkte sind mit einem Kühlkörper ausgestattet, um die LEDs möglichst kühl zu halten. Unsere Produkte sind für einen optimalen Erhalt ihrer Lichtausbeute und Farbwiedergabe über ihre gesamte Lebensdauer ausgelegt. Mit ständigen Bemühungen um mehr Effizienz unserer Produkte möchten wir zudem einen sinnvollen Beitrag zum Umweltschutz leisten.